Network Marketing oder Schneeballsystem


Network Marketing oder Schneeballsystem

 

 

Als dreifache Mama ist schwer ein normalen Arbeitsplatz zu finden, das mit Betreuungszeiten sich zu vereinbaren lässt.

So muss ich umdenken und was anders finden. Ein Job von zu Hause wäre nicht schlecht oder am besten bei freier Zeiteinteilung.

Ich bin oft im Facebook unterwegs, auch in die werbe Gruppen, wo oft nach Partner für verschiedene Network Marketing Firmen gesucht wird.

Ich habe selber mehrere Firmen probiert, gerade habe ich eine Firma, wo ich zufrieden bin.

Jetzt bin ich in diese Gruppen und suche selber nach Mitglieder für mein Team und muss oft Kommentare lesen wie Schneeballsystem deshalb wollte ich es mal erklären.

 

Unter Network-Marketing – weitere Bezeichnungen dafür sind Multi-Level-Marketing (MLM) oder Empfehlungsmarketing – ist eine Vertriebsform zu verstehen, bei der ein Unternehmen seine Produkte über selbständige Vertriebspartner an Kunden verkauft.

Oft wird Network Marketing mit Schneeballsysteme oder Pyramidensysteme bezeichnet oder verglichen, was nicht gleich ist.

Das liegt aber meist daran, dass die meisten Menschen nicht genug Wissen über diese zwei eigentlich gänzlich verschiedenen Systeme besitzen.

Network Marketing

Network Marketing, hat zwar auch eine pyramidale Form, es existiert, aber ein Produkt der an der Kunde gebracht wird. Also gewinnt jeder, der Kunde bekommt ein gutes Produkt, der er gerade braucht, der selbständige Vertriebler ein Rabat und die Firma hat auch gewinn.

Dazu kann ein selbständiger Berater,wann er will sich entscheiden ein eigenes Team zu führen, so kann er auch mitverdienen ein kleines prozentuale teil vom des Verkaufs, seiner Team.

Erfolgreiches Network-Marketing beinhaltet auch erfolgreiches Teamwork. Jeder Vertriebspartner unterstützt seine Strukur oder Downline, so gut er kann. Denn der Erfolg der anderen im Netzwerk ist auch sein eigener. Meistens werden neue Partner mithilfe von Online-Präsentationen und -Schulungen gewonnen und weitergebildet.

Außerdem bieten viele Network-Marketing-Konzepte ihren Vertrieblern Tools wie Websites, Downloadbereiche mit Werbebannern, vorgefertigten E-Mail-Texten oder Vorführungsmaterial an. Die im Network-Marketing vertriebenen Produkte sind vor allem Vitamin- und Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetik, Schmuck, Textilien, Telekommunikation und Reisen.

Schneeballsystem

 

Bei ein Schneeballsystem ist die Struktur ähnlich, aber da gewinnen nur die am spitze der Pyramide. In einem Schneeballsystem zahlt der Einsteiger eine vorher definierte Summe für die Teilnahme. Er erhält für diese Investition keine Ware, sondern lediglich die Berechtigung, andere für das System anzuwerben, wofür er jeweils eine Provision, ein sogenanntes Kopfgeld, abstaubt.

Ein zweiter Unterschied zum Schneeballsystem: Network-Marketer steht es frei, eine Downline aufzubauen. Anders sieht es im Schneeballsystem aus, denn hier ist der Aufbau eigener Strukturen ein Muss und einzige Verdienstmöglichkeit, während ein Network Marketer auch am bloßen Verkauf der Ware verdienen kann.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.